Unsere Leistungen

Für uns ist es wichtig, die Familie zu erhalten und die bestmöglichste Unterstützung zu geben

Im persönlichen Gespräch wird anhand der bisherigen familiären Lebensgewohn-
heiten die Art der Pflege, Möglichkeiten und der Pflegeumfang Besprochen

– spezielle Behandlungspflege nach SGB V (Beatmung, Monitoring, Tracheostomaversorgung, Sauerstoffüberwachung, Sondenversorgung, Wundversorgung)

– Überwachung bis zu 24h (Intensivpflege, Atemunterstützende Betreuung, Sauerstofftherapie)

– Grundpflege (Ganzkörperpflege, Teilwäsche, Hilfe bei Ausscheidung, Mobilisation,…)

– Case Management (Koordination zwischen Ärzten, Therapeuten, Pflegekräften, Kostenträger)

– Überleitung von der Klinik (Koordination ab der Klinik)

– Gespräche mit den Ärzten, Therapeuten, Pflegefachkräften für die optimale Weiterversorgung für Zuhause (Übernahme sämtlicher Organisation für Hilfsmittel, Rezepte, Therapeuten)

– Kostenklärung (Abrechnung direkt mit der Kranken- u. Pflegekasse)