Unsere Leistungen

Für uns ist es wichtig, die Familie zu erhalten und die bestmöglichste Unterstützung zu geben

Im persönlichen Gespräch wird anhand der bisherigen familiären Lebensgewohnheiten die Art der Pflege Möglichkeiten und der Pflegeumfang Besprochen

– spezielle Behandlungspflege nach SGB V (Beatmung, Monitoring, Tracheostomaversorgung, Sauerstoffüberwachung, Sondenversorgung, Wundversorgung)

– Überwachung bis zu 24h (Intensivpflege, Atemunterstützende Betreuung, Sauerstofftherapie)

– Grundpflege (Ganzkörperpflege, Teilwäsche, Hilfe bei Ausscheidung, Mobilisation,…)

– Case Management (Koordination zwischen Ärzten, Therapeuten, Pflegekräften, Kostenträger)

– Überleitung von der Klinik (Koordination ab der Klinik)

– Gespräche mit den Ärzten, Therapeuten, Pflegefachkräften für die optimale Weiterversorgung für Zuhause (Übernahme sämtlicher Organisation für Hilfsmittel, Rezepte, Therapeuten)

– Kostenklärung (Abrechnung direkt mit der Kranken- u. Pflegekasse)